Logo

Kometen-Auswertungen


Home=Aktuelle Kometen: 19P (2021/22) | Die Fachgruppe | Anleitungen | Archiv | Projekte+Publikationen | Bilder | Kontakt


19P/Borrelly

2021/22


Der Komet 19P/Borrelly (P=6.84a) wird sein Perihel am 2. Februar 2022 in der Sonnendistanz von 1.31 AE passieren und könnte dann die 8. Größenklasse erreichen. Er wird für mitteleuropäische Standorte um den 10. Dezember 2021 als Objekt der 10. Größenklasse über dem südlichen Abendhorizont, im Sternbild Bildhauer positioniert, auftauchen. Bis zum Perihel bewegt er sich steil nach Norden vom Sternbild Bildhauer in den Grenzbereich der Sternbilder Fische/Widder, sollte somit ab dem Jahresende ein gut verfolgbares Abendhimmelobjekt sein. Im weiteren Verlauf geht seine Helligkeit wieder zurück und sollte im Juni 2022 die 16. Größenklasse unterschreiten. In diesem Zeitraum bewegt sich der Komet durch die Sternbilder Widder, Perseus, Fuhrmann und Luchs. Für mitteleuropäische Standorte erreicht er im März die größten Horizonthöhen und sinkt dann bis Juni dem nordwestlichen Abendhorizont entgegen. Am 6. Dezember kreuzt die Erde die Kometenbahnebene.

Anfang November 2021 ist die Zahl publizierter Beobachtungen zu klein für eine aussagekräftige Auswertung. Die Helligkeitsschätzungen deuten auf Parameter von m0=4.2m / n=13 hin, womit der Komet in den Tagen um sein Perihel eine Maximalhelligkeit von 8.5m aufweisen dürfte.

Helligkeit und scheinbarer Komadurchmesser

Andreas Kammerer


Zurück...